Betriebsschwingungsanalysen

Betriebsschwingungsanalysen »

an verschiedenen Objekten z.B. Gesamtfahrzeuge, Fahrwerksteile, Triebwerksteile, Maschinenteile usw. mit Betriebsanregung (Fahrversuch, Maschine in Produktion) und mit syntetischer Anregung (Zeit- und Frequenzanimation).

Infos siehe Abb.

Aufbau Gleich- und gegenphasige Anregung vorn an einem Gesamtfahrzeug. Aufbau Gleich- und gegenphasige Anregung vorn an einem Gesamtfahrzeug. Messpunkte aus Gesamtfahrzeug-Betriebsschwinguntersuchung, Vorderachse Da dieser Vorgang nie reproduzierbar abläuft, wurden hier 96 Kanäle zeitsynchron gemessen.