Werkskalibrierung »

Werkskalibrierung »

Werkskalibrierung von Schwingungsaufnehmern durch Vergleich mit einem Referenzaufnehmer nach DIN ISO 16063-21. Es können statische und dynamische Schwingungsaufnehmer in einem Frequenz bereich von 5 bis 5 kHz überprüft werden.

Mit dem Kalibriersystem können Aufnehmer vom Typ DMS, ICP und Ladungsaufnehmer sowie Signalkonditionierer, Ladungsverstärker und Kalibratoren überprüft werden. Die Kalibrierung der Kalibriereinrichtung erfolgt regelmäßig durch ein DKD-zertifiziertes Labor.